Wichtige Mitteilung der Schulleitung zum Schulbeginn nach den Herbstferien am 19. Oktober 2020

 

Liebe Eltern,

 

Sie wissen: Die Corona-Fallzahlen gehen wieder in die Höhe.

Wir wollen, dass Ihre Kinder an der Friedrich-Ebert-Schule ohne vermeidbares Risiko unterrichtet werden können – und das möglichst lange. Wir wollen versuchen, Unterricht aus der Distanz zu vermeiden und Infektionen mit dem Coronavirus zu vermeiden.

Um das zu erreichen, müssen alle zusammenarbeiten: Elternhaus, Lehrkräfte, Schülerinnen und Schüler.

 

Ab sofort gilt die Allgemeinverfügung des Landkreises Gießen vom 15. Oktober für alle Schulen, die wir gemeinsam an der Friedrich-Ebert-Schule umsetzen müssen. Diese Verfügung ging allen Eltern im Wortlaut bereits über die Elternbeiräte zu und kann ggf. im Sekretariat erbeten werden.

 

Wir fassen die Verfügung hier kurz für Sie zusammen.

 

Die rot geschriebenen Regeln sind Hinweise für Sie als Eltern an der FES.

 

1. Ab der Klasse 5 muss von jedem immer und überall eine Maske getragen werden.

Einzig mögliche Ausnahme: Unterricht im Klassenverband.

Weitere Ausnahmen: Beim Essen und Trinken und im Sportunterricht darf die Maske abgesetzt

werden. Wenn 1,5 m Abstand dauerhaft eingehalten werden können, ebenfalls – das ist jedoch im

normalen Schulalltag unrealistisch!

Wenn Sie oder Ihr Kind unsicher sind, ob die Maske getragen werden muss: Im Zweifelsfalle

immer: JA! Bitte fragen Sie ggf. beim Klassenlehrer nach.

 

Geben Sie Ihrem Kind daher an jedem Tag mehrere Masken mit und erklären Sie

deren Gebrauch.

 

2. Der Sportunterricht wird nach Möglichkeit im Freien stattfinden. Bitte geben Sie Ihrem Kind

daher warme Sportkleidung mit!

 

3. Wir werden im Unterricht mehrfach die Räume lüften. Bitte geben Sie Ihrem Kind warme

Kleidung mit (Jacke, Pulli, Schal, Mütze), damit es auch beim Durchlüften nicht friert.

 

4. Wenn Ihr Kind krank ist (Husten, Erkältung, Fieber, Geruchsverlust, Geschmacksverlust), gehen

Sie folgendermaßen vor:

  1. Sie melden morgens früh Ihr Kind bei der Schule telefonisch krank: 0641 306 3620

  2. Sie rufen beim Hausarzt an und holen sich einen Termin o d e r Sie rufen beim Gesundheitsamt an und lassen sich beraten, was Sie machen sollen.

  3. Der Arzt oder das Gesundheitsamt (nicht Sie!) entscheiden, ob und wann Ihr Kind wieder in die Schule gehen darf: ATTEST!

     

Diese Regeln gelten vorläufig bis zum 1. November 2020. Sie können verlängert werden.

 

 

Die AHA-L – Regel in Kürze erklärt:

 

A = Abstand halten! (1,5 m zur nächsten Person)

 

H = Häufiges Händewaschen

 

A = Alltagsmaske aufsetzen

 

L = Lüften (intensive Querlüftung alle 20 Minuten im Unterricht, durchgehendes Lüften

während der Pausen)

 

Erfolgreich in allen Bildungsgängen lernen: im Gymnasium - in der Realschule - in der Hauptschule - EINE SCHULE FÜR ALLE                                         

Beachten Sie unseren Brief für den Schulanfang für Eltern und Schüler*innen!

Hier finden Sie auch Übersetzungen ins Türkische, Kurdische und Arabische.

  Klicken Sie  hier !

51 neue Gesichter an der FES

Neue Schule, neue Lehrer/innen, neue Klassenkameraden und Klassenkameradinnen: Die FES begrüßt die neuen Fünftklässler/innen!

Die Einschulung für 51 Schülerinnen und Schüler an der FES fand unter Coronabedingungen statt. Die drei Lerngruppen, die von Sandra Elsinger-Lohrey (5Fa), Anna-Maria Walter (5Fb) und Christian Weller (5Ga) als Klassenlehrer/innen betreut werden, wurden nacheinander in einem kurzen Festakt in der Sporthalle eingeschult.

Nach der Begrüßung durch die Schulleitungsmitglieder Christian Rosenkranz (Realschul- und Gymnasialzweigleiter) und Steffen Weber (Hauptschul- und Förderschulzweigleiter) informierte Karl-Heinz Erb in seiner Ansprache über den Förderverein, der sich insbesondere für die Chancengleichheit und die Erfüllung besonderer Anschaffungswünsche einsetzt.

Im Anschluss durften die neuen FES-Schüler ihre erste Stunde mit ihrer neuen Klassenleitung verbringen, während die Eltern Informationen rund um die FES und den musikalischen Schwerpunkt erhielten. Zum Abschluss freuten sich die neuen Schülerinnen und Schüler sichtlich, ihren Eltern von den neuen Erfahrungen zu berichten.

So steht einem motivierten Schulstart ins Jahr 2020/21 nichts mehr im Wege, auch wenn durch Maskenpflicht und Abstandsregelungen nicht nur die Schule neu ist!

Wir wünschen allen Neulingen einen guten Start und viel Freude beim Lernen!

Wir stehen die Krise gemeinsam durch! Wir halten zusammen!

 

Link zu unserem Image-Film erstellt von Björn Rückert & Schülerteam (Fachbereich Musik)

 

Wir arbeiten mit dem Lernportal iServ!

(Link siehe unten)

 

 

Bild rechts: Impressionen aus dem Schulgarten

 

Corona: Bei  Verdacht auf eine Infektion oder eine Infektion mit Covid 19 bitte sofort melden an c.eggers@fes-giessen.de oder an die/den Klassenlehrer/in

Bei persönlichen Problemen oder familiären Krisen kontaktieren Sie/kontaktiere bitte unsere Schulsozialarbeit:

 

Zuständigkeiten:     Klassenstufen 5/6: Herr Salvati: c.salvati@fes-giessen.de

                                 Klassenstufen 7/8: Frau Müller: s.mueller@fes-giessen.de

                                 Klassenstufen 9/10: Frau Gollenia: a.gollenia@fes-giessen.de

                                 UBUS: Herr Schäfer: b.schaefer@fes-giessen.de

Bei Fragen zum Corona-Virus nutzen Sie bitte folgende seriöse Internet-Adressen. Das Gesundheitsamt Gießen hat auf seiner Homepage Infos zu Corona in vielen Sprachen!

 

Hessisches Kultusministerium

Robert-Koch-Institut

Gesundheitsamt Gießen

 

Verhaltensanweisungen und Briefe an Eltern und Schüler im Zusammenhang mit der Coronakrise in türkischer, kurdischer und arabischer Sprache finden Sie unter "Aktuelles".

Damit du auch in der Corona-Zeit weiter für die Schule arbeiten kannst, findest du hier den  Link zu unserer IServ-Seite.

Hier bekommst du IServ nur erstmal erklärt.

Lerne Freddi-Günther kennen!

... und hier kannst du dich jetzt richtig  in IServ einloggen.

Unsere Schule

Erfahren Sie mehr über die Organisation, die Lehrkräfte, die Schulleitung und unsere Schulgemeinde.

Unterricht

Informationen über die Unterrichtsfächer, Nachmittags-betreuung, Projekttage und vieles mehr finden sie hier.

Schwerpunkte

Erfahren Sie mehr über unsere Schwerpunkte und unserer Projekte.

Aktuelles

Hier finden Sie Vor- und Nachberichte zu aktuellen Schulveranstaltungen, Presseberichte und aktuelle Hinweise zum Schulleben.

Informationen

Hier finden Informationen aller Art wie Termine, Stundenpläne, Veranstaltungsinfos, Vertretungspläne usw.

Unsere Mensa

Erfahren Sie mehr über das Angebot unserer Mensa

Kontakt

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf

Interner Bereich

Interner Bereich für Lehrkräfte (Passwortgeschützt)

Die Friedrich-Ebert-Schule ist eine Schule mit Tradition, in der schon die Eltern unserer Schüler unterrichtet wurden. Das Kollegium berücksichtigt im Unterricht vielseitige Methoden und Formen des Lernens. Unser Ziel ist die Gestaltung der Schule als Ort des gemeinsamen Lernens und Lebens, an dem sich Kinder und Erwachsene wohlfühlen, sich gegenseitig wertschätzen und gemeinsam miteinander und voneinander lernen.

In diesem Sinne zeichnet sich auch unser Kollegium durch mehr aus als durch hohe Fachkompetenz. Die pädagogische Kompetenz und das persönliche Engagement unserer Lehrerinnen und Lehrer tragen entscheidend zu unserer Kultur des gegenseitigen Respekts und des Miteinanders bei.

Erfahren Sie durch unsere Internetseite mehr über Friedrich-Ebert-Schule, eine Schule mit Tradition und Werten.

 

Viel Spaß beim Stöbern!

 

Wir freuen uns über Ihre Ideen und Anregungen. Kontakt: s.o.

Druckversion Druckversion | Sitemap



Impressum

© Friedrich-Ebert-Schule
Am Eichelbaum 69
35396 Gießen
Telefon: 0641-3063620
Telefax: 0641-3063628