Kooperative Gesamtschule in Trägerschaft der Universitätsstadt Gießen Schule mit Gymnasialzweig und Schwerpunkt Musik
Kooperative Gesamtschule in Trägerschaft der Universitätsstadt GießenSchule mit Gymnasialzweig und Schwerpunkt Musik

Wichtige Mitteilungen der Schulleitung zu Corona

aktualisiert am Sonntag, den 22. November 2020

 

 

Liebe Eltern,

 

Corona hält uns in Atem. Bitte beachten Sie in der nächsten Zeit diese Seite unserer Homepage besonders, wir werden Sie hier fortlaufend auf dem Laufenden halten! Wir sind darum bemüht, Sie möglichst umfassend zu informieren. Bitte nehmen Sie sich deshalb die Zeit, diese Seite möglichst vollständig zu lesen!

 

Aktuell teilen wir Folgendes mit:

 

1. Es kann aktuell  passieren, dass einzelne Schüler oder Klassen von der Schulleitung

vorsorglich in den Distanzunterricht geschickt werden. Das passiert immer dann, wenn ...

 

... noch keine Quarantäne vom Gesundheitsamt angeordnet wird,

 

... aber die Situation in der Klasse erst genau geklärt werden muss.

 

Dies ist eine reine Vorsichtsmaßnahme der Schulleitung! Die Klassenlehrer/innen informieren die Familien über die Einzelheiten.

 

 

2. Distanzunterricht ist nicht Quarantäne!

 

3. Nur das Gesundheitsamt kann Quarantäne anordnen: Dies erfolgt bei Covid-Infizierten und deren direkten Kontaktpersonen 1. Grades. Personen in Quarantäne dürfen das Haus nicht verlassen.

 

4. Nur die Schulleitung kann vorsorglich in manchen Fällen Distanzunterricht anordnen. Diese Personen dürfen das Haus verlassen.

 

5. Das Gesundheitsamt hat auf seiner Homepage eine FAQ-Liste eingerichtet, dort finden Sie Antwort auf Ihre Fragen. Klicken Sie dafür hier!

 

6. Das Staatliche Schulamt und das Hessische Kultusministerium haben weiterhin ab 2.11.2020 Folgendes vorgeschrieben:

 

6.1 Der Schulbetrieb ab der Klasse 7 in Hessen erfolgt danach ab Montag 2. November auf der Basis der Stufe 3 (Wechselmodell). Der Stundenplan gilt weiter wie bisher, nur die Klassen werden in kleinere Gruppen aufgeteilt.

 

6.2 Die Klassen 5 und 6 werden aktuell noch in voller Klassenstärke unterrichtet. Hier ändert sich nichts!

 

6.3 Was bedeutet diese Vorschrift für Ihre Kinder und Ihre Familie zum gegewärtigen Zeitpunkt konkret:

 

- In den Klassenräumen müssen Abstände von 1,5 m zwischen allen Personen eingehalten werden.

 

- Wir verkleinern daher die Klassen ab der Klasse 7 entsprechend und teilen sie in feste Gruppen auf.

 

- Wir unterrichten im wöchentlichen Wechsel ab Klasse 7:

   A-Woche = Präsenzunterricht : Ihr Kind kommt in die Schule.

   B-Woche = Distanzunterricht: Ihr Kind bleibt daheim und bearbeitet die Aufgaben, ggf. über iServ.

 

- Maskenpflicht  gilt in allen Räumen und auf dem gesamten Schulgelände - auch im Unterricht.

 

- Der Unterricht erfolgt durchgehend in festen Gruppen, bestehende Gruppen bleiben erhalten . (Religion,  Ethik, WPU)

 

- Hausaufgabenbetreuung gibt es nur noch für die Jahrgangsstufen 5/6, weil wir hier feste   Klassen- gruppen haben.

 

- AGs, Förderkurse und Nachmittagsangebote müssen vorerst entfallen, weil hier Gruppen gemischt    werden.

 

- In den Pausen werden wir die Gruppen strikt trennen.

 

- Alle weiteren schulischen Veranstaltungen sind untersagt.

 

- Sportunterricht findet außerhalb der Turnhallen statt: Bitte geben Sie Ihrem Kind warme Kleidung mit.

 

- Die AHA-L-Regeln gelten weiterhin. (siehe unten!)

 

- Wir müssen alle 20 Minuten lüften: Geben Sie Ihrem Kind etwas Warmes zum Überziehen mit (Decke, Jacke)

 

Bei Fragen: Kontaktieren Sie die Klassenlehrer/innen!

 

7. Wenn Sie als Eltern im Zusammenhang mit Corona Sorgen haben nutzen Sie unser Elterntelefon.

  Frau Kayser-Boutahar wird Sie fachkundig beraten: Immer montags 19 - 20 Uhr Tel.: 0176 61 99 03 50

   Oder kontaktieren Sie sie vorab über i.kayser-boutahar@fes-giessen.de

 

8. Wenn Sie oder  Ihre Kinder Unterstützung brauchen: Nehmen Sie Kontakt mit der Schulsozialarbeit auf (siehe unten auf dieser Seite).

 

 

9. Wenn Ihr Kind akut krank ist (Husten, Erkältung, Fieber, Geruchsverlust, Geschmacksverlust), gehen Sie folgendermaßen vor:

 

9.1 Sie melden morgens früh Ihr Kind telefonisch krank: 0641 306 3620

9..2 Sie rufen beim Hausarzt an oder wählen die Nr. 116 117 und klären das weitere Vorgehen.

9.3 Arzt oder Gesundheitsamt entscheiden, ob und wann das Kind wieder in die Schule darf.

 

 

10. Die AHA-L-Regel kurz erklärt:

 

A = Abstand halten! (1,5 m zur nächsten Person)

 

H = Häufiges Händewaschen

 

A = Alltagsmaske aufsetzen

 

L = Lüften (intensive Querlüftung alle 20 Minuten im Unterricht, durchgehendes Lüften

während der Pausen)

 

 

11. Eine Übersetzung dieses Elternbriefs in die türkische und arabische Sprache finden Sie hier

 

Bei persönlichen Problemen oder familiären Krisen kontaktieren Sie/kontaktiere bitte unsere Schulsozialarbeit:

 

Zuständigkeiten:     Klassenstufen 5/6: Herr Salvati: c.salvati@fes-giessen.de

                                 Klassenstufen 7/8: Frau Müller: s.mueller@fes-giessen.de

                                 Klassenstufen 9/10: Frau Gollenia: a.gollenia@fes-giessen.de

                                 UBUS: Herr Schäfer: b.schaefer@fes-giessen.de

Corona: Bei  Verdacht auf eine Infektion oder eine Infektion mit Covid 19 bitte sofort melden an c.eggers@fes-giessen.de oder an die/den Klassenlehrer/in

Verhaltensanweisungen und Briefe an Eltern und Schüler im Zusammenhang mit der Coronakrise in türkischer, kurdischer und arabischer Sprache finden Sie unter "Aktuelles".

Bei Fragen zum Corona-Virus nutzen Sie bitte folgende seriöse Internet-Adressen. Das Gesundheitsamt Gießen hat auf seiner Homepage Infos zu Corona in vielen Sprachen!

 

Hessisches Kultusministerium

Robert-Koch-Institut

Gesundheitsamt Gießen

 

... und bei alledem eines nicht vergessen: WIR SCHAFFEN DAS !!!

Druckversion Druckversion | Sitemap



Impressum

© Friedrich-Ebert-Schule
Am Eichelbaum 69
35396 Gießen
Telefon: 0641-3063620
Telefax: 0641-3063628