Kooperative Gesamtschule in Trägerschaft der Universitätsstadt Gießen Schule mit Gymnasialzweig und Schwerpunkt Musik
Kooperative Gesamtschule in Trägerschaft der Universitätsstadt GießenSchule mit Gymnasialzweig und Schwerpunkt Musik

Die Friedrich-Ebert-Schule stellt sich vor

 

 

 

 

 

Unsere Schule: Wir starten in der Klasse 5 und führen die Schüler/innen dann bis zum Übergang in die gymnasiale Oberstufe in der Klasse 10 (Gymnasialzweig) bzw. bis zum Realschulabschluss in der Klasse 10 oder bis zum Hauptschulabschluss in der Klasse 9

.

Der Gymnasialzweig wird durchgehend von der Klassen 5 bis in die Klasse 10 unterrichtet. Danach wechseln die Schüler/innen auf eine gymnasiale Oberstufe ihrer Wahl. Wir unterstützen sie bei der Wahl und kooperieren mit den Gießener Gymnasien und Oberstufen der beruflichen Schulen und der Gesamtschulen. 

 

Alternative: In der Klasse 5/6 findet der Unterricht in der Förderstufe noch gemeinsam statt. Hier werden Kinder unterrichtet, die ein bisschen mehr Zeit oder Unterstützung benötigen. Erst in der Jahrgangsstufe 7 erfolgt die Zuweisung in den Realschulzweig oder den Hauptschulzweig. Übrigens: Auch mit einem guten Realschulabschluss ist ein Wechsel in eine gymnasiale Oberstufe problemlos möglich. 

 

Wir sind eine kleine Schule (rund 450 Schüler/innen) und haben den großen Vorteil, dass wir in allen Zweigen sehr kleine Klassen bilden können, in der Regel werden deutlich unter 20 Kinder in den Klassen unterrichtet. Dadurch können wir die Schüler/innen intensiv beim Lernen unterstützen. Und: Wir unterstützen Familien: Wenn ein Kind in den Hauptfächern eine 5 schreibt, muss es definitiv bei uns in einen Förderkurs gehen. Diese kostenfreien Förderkurse werden von unseren eigenen Lehrkräften betreut - nicht von Studenten! Wir erwarten keine Nachhilfe aus dem Elternhaus! Wir erwarten nicht, dass Eltern Abitur haben und Akademiker sind und permanent bei den Hausaufgaben Hilfestellung geben: Wir bieten in den Klassen 5-7 kostenfreie Hausaufgabenbetreuung an, 3 Lehrkräfte und 2 Studierende betreuen je 10 Kinder in je getrennten Räumen. 

 

4 Sozialarbeiter/innen helfen bei der Berufsorientierung und allen Problemen, die das Leben mit Kindern und Jugendlichen mit sich bringen kann. 

 

Wir sind eine internationale Schule mit derzeit 34 Nationalitäten und 14 Sprachen. Bei uns gelingt Integration. Schüler/innen, deren Deutschkenntnisse verbessert werden müssen, bekommen bei uns intensive Unterstützung durch motivierte Fachkräfte aus dem Kollegium. 

Wir haben den Schwerpunkt Musik und ein breites Nachmittagsprogramm, stöbern Sie gern ein wenig auf unserer Homepage. 

 

Cornelia Eggers
Direktorin

Uhr Homepage Bester
Druckversion Druckversion | Sitemap



Impressum

© Friedrich-Ebert-Schule
Am Eichelbaum 69
35396 Gießen
Telefon: 0641-3063620
Telefax: 0641-3063628