Kooperative Gesamtschule in Trägerschaft der Universitätsstadt Gießen Schule mit Schwerpunkt Musik
Kooperative Gesamtschule in Trägerschaft der Universitätsstadt GießenSchule mit Schwerpunkt Musik

Biologie

Jeder kennt die Biologie als die „Lehre vom Leben“. Mehr als Faktenwissen über Tiere, Pflanzen oder den Menschen interessieren im Unterricht jedoch Zusammenhänge:

Inwiefern hängen Tiere und Pflanzen voneinander ab? Wozu brauchen wir eigentlich Nahrung? Wieso sehen wir nicht gleichzeitig ferne und nahe Gegenstände scharf und wie funktioniert die Linsenverstellung? Wie arbeitet unser Immunsystem und warum gibt es noch keinen Impfstoff gegen AIDS? Solche Fragen strukturieren den Biologieunterricht zwischen 5. Und 10. Klasse.

Wichtige Fachinhalte sind:

Die Zelle als Baustein des Lebens / Bau und Funktion menschlicher Organsysteme / Fotosynthese / Evolution / Zusammenhänge in Ökosystemen / Vererbung und Sexualität / Krankheiten und Immunsystem.

Schlüsselexperimente, praktisch durchgeführt als Schüler- oder Lehrerexperiment oder als Sachinformation eingegeben, praktische Untersuchungen beispielsweise mit Mikroskopen, direkte Anschauung an vielen Modellen oder Realobjekten helfen neben der Informationseingabe durch Lehrer oder Lehrbuch bzw. der Recherche in Literatur oder Internet bei der Lösung der Unterrichtsfragen.

Die Ausstattung im 2011 bezogenen Neubau lässt kaum Wünsche offen: Projektionsmöglichkeiten in jedem Unterrichtsraum, umfangreiche Gerätschaften für praktisches Arbeiten, eine in jahrzehntelanger Arbeit zusammen getragene Sammlung , viele neue, hochwertige Modelle und neue Schülermikroskope bereichern den Unterricht.

Die Beschreibung wäre unvollständig ohne Erwähnung des Schulgartens: Ausgestattet mit Teich, Gartenhaus, Gewächshaus und wetterfesten Bänken bietet er Gelegenheit für naturnahen Unterricht, ist aber auch gefragt als attraktiver Ort für Grillfeste unserer Klassen.

Druckversion Druckversion | Sitemap



Impressum

© Friedrich-Ebert-Schule
Am Eichelbaum 67
35396 Gießen
Telefon: 0641-3063620
Telefax: 0641-3063628