Kooperative Gesamtschule in Trägerschaft der Universitätsstadt Gießen Schule mit Schwerpunkt Musik
Kooperative Gesamtschule in Trägerschaft der Universitätsstadt GießenSchule mit Schwerpunkt Musik

Kunst

„Jeder freie Mensch ist kreativ. Da Kreativität einen Künstler ausmacht, folgt: nur wer Künstler ist, ist Mensch. Jeder Mensch ist ein Künstler.“

Joseph Beuys

 

---


 

Die Reise in die Welt der Kunst beginnt in der 5. Klasse mit der Farbe. Was wäre, wenn es nichts Buntes um uns herum gäbe? Alles wäre eintönig, schwarz, weiß und grau. Aber die Welt ist voller Farben und die Kinder tauchen in dieses Thema ein, indem sie den Farbkreis kennenlernen, sich mit Grund-, Misch- und Komplementärfarben beschäftigen und diese in verschiedenen Kontexten ausprobieren. Ein Dschungelbild in Grüntönen, eine Unterwasserlandschaft in Blau, Hundertwasserhäuser in leuchtender Farbigkeit sind Beispiele für die vielfältigen Themen in den Klassen 5 und 6.


 

Das grafische Gestalten steht ab Klasse 7 im Mittelpunkt. Die Schülerinnen und Schüler arbeiten mit Bunt- und Bleistift, Zeichenkohle und Kreide. Das Zeichnen von Alltagsgegenständen, Spiegelungen, optische Täuschungen und perspektivische Darstellungen sind hier die Schwerpunkte, die das bewusste Sehen und Erfassen fördern und ausbilden.

Begleitet werden diese Arbeiten durch die Beschäftigung mit Künstlern, deren Werke exemplarisch betrachtet und besprochen werden.


 

Leben und Werk verschiedener Künstler werden verstärkt in kunstgeschichtlichen Epochen ab Klasse 9 behandelt. Auch hier geht es immer darum, sich nicht nur theoretisch einzuarbeiten, sondern sich bekannten Kunstwerken durch künstlerisches Handeln anzunähern.

So wird beispielsweise die Tunisreise der Künstlergruppe „Der Blaue Reiter“ durch Bildbetrachtung in Verbindung mit eigenem Anwenden der Technik des Aqarellierens lebendig.

Die kunstinteressierten Schülerinnen und Schüler ab Klasse 9 haben zudem die Möglichkeit, sich in den WPU-Kurs Kunst einzuwählen, um dort vertiefend und intensiver künstlerisch zu arbeiten.


 

Für alle Jahrgangsstufen gilt, dass viefältige Techniken vermittelt und ausprobiert werden. Nicht nur mit Zeichenblock und Farbkasten, sondern auch mit Aquarellfarben oder mit Acrylfarben auf Leinwand wird gearbeitet.

Auch Drucktechniken und Plastizieren sind künstlerische Betätigungsfelder, die ab der 5. Klasse erlernt werden.


 

Der Dreiklang von Malerei/Grafik, Plastik und Kunstgeschichte zieht sich durch das gesamte künstlerische Schaffen unserer Schülerinnen und Schüler von Klasse 5 bis 10.

1. Kunstwahlpflicht Klasse 9/10
Gestaltung des Flures in Haus 

Klasse  9G
Thema: Popart
Darstellung eigener Themen im Popartstil.

2. Klasse 7 Gb
Thema Perspektive, Stadtansicht in Zweipunktperspektive auf DinA 2 mit Mischtechnik gestaltet ( Buntstifte/ Pastellkreide)

Schülerinnen geben ihre erste Ausstellung ihrer Kunstobjekte in der Osteria Pizzaria Laurito.

Projekt im Kunstunterricht: Wir gestalten Schuhe

Im Kunstunterricht von Frau Wiemer haben die Schüler/innen Schuhe auf verschiedene Art und Weise kreativ gestaltet und in der Schule stilvoll ausgestellt.

Museumsbesuch mit der Klasse 9G am 29.3.2012 im Städel.

 

Die Klasse schaute sich die "Alten Meister" an, zudem bekam dei Gruppe eine interessant gestaltete Führung. Die meisten Schüler waren fasziniert, wie sie in die Geschichte der Bilder mit hineingenommen wurden. In der zweiten Stunde bekamen die Schüler einen Fragebogen. Sie sollten sich nun mit der zeitgenössischen Kunst auseinandersetzen.

Die Bilder zeigen ein paar Eindrücke.



Aus dem Kunstunterricht...

Thema: Mode

Aufgabe war eigene ungewöhnliche Kreationen zu entwerfen.

Das erste Bild zeigt ein selbstgenähtes Kleid von zwei Schülerinnen der Klasse 9G.

 

Ein Schüler aus der Klasse 9G hat einen Schal aus Styrpor hergestellt, während zwei weitere Schüler eine Krawatte aus Papier kreierten.

 

Die Unterrichtseinheit begann mit einem Fotoshooting, bei dem die Schüler ihre Lieblingsstücke präsentierten und endete mit den eigenen Kreationen. Dabei verwendeten die Schüler überwiegend Stoff, aber auch wie schon erwähnt Papier und Styropor.

Uhr Homepage Bester
Druckversion Druckversion | Sitemap



Impressum

© Friedrich-Ebert-Schule
Am Eichelbaum 69
35396 Gießen
Telefon: 0641-3063620
Telefax: 0641-3063628